10.07.2014
Der Bausachverständige: Vom System
Die einen sprechen von System-Zwang bei WDVS, wir sprechen von Qualität, Versprechen und Verantwortung.

Systeme, die in ihrer Gesamtheit geprüft und verarbeitet worden sind, werden das Gewünschte halten können: Energieeffizienz und Kostenersparnis. Das Zusammensuchen von einzelnen Sonderangeboten führt nicht zu einem funktionierenden System und widerspricht der geltenden Gesetzeslage.

 

System-Konsequenzen

Seit 1983 werden in Österreich durch die ÖNORMen (fortfolgend nach europäischen Regeln) WDVS immer als System geprüft und behandelt. Dabei geht es darum, dass diese Systeme in ihrer Gesamtheit beurteilt  und verarbeitet werden. Nur so kann die Sicherheit dauerhaft gewährleistet und die Verantwortung für das WDVS (Planer, Systemhalter und Verarbeiter) eindeutig definiert werden.

 

Lesen Sie den Artikel in voller Länge. Hier geht es zum Download.

 

Beachten Sie auch unser Informationsblatt:
Dämm-Tugend „System“ aus der Reihe „Die 7 Dämm-Tugenden und 7 Dämm-Mythen“ unserer Jahreskampagne 2014. 

 

Foto © B.Wolf